Ist dein Mindset wichtig für deinen Erfolg?

Laut Wikipedia ist die Übersetzung von Mindset ins Deutsche das Wort „Denkweise“.

 

Die beiden Begriffe „GEISTESHALTUNG“ oder „GLAUBENSATZ“ finde ich wesentlich passender.

 

Wie wirken sich diese „Glaubensätze“ nun auf dein Leben, oder dein Geschäft/Business aus?

Dein Mindset ist die entscheidende Komponente dafür, ob du Erfolg haben wirst, oder nicht.

Egal in welchem Bereich: In deiner Beziehung, im Sport, im Beruf, oder auch in deiner eigenen Firma.

 

Es ist eine einfache Gleichung:

„Gutes Mindset = Gute Beziehung“

„Top Mindset = Top Erfolg“  

„Schlechtes Mindset = Schlechte Beziehung“  …..

 

Im Volksmund gibt es die bekannte Redensart: Das Glas ist „halbvoll“ oder „halbleer“. Beides ist richtig und beschreibt denselben Zustand, allerdings mit 2 verschiedenen Geisteshaltungen. „Halb voll“ = optimistisch und „Halb leer“ ist die pessimistische Geisteshaltung.

 

Was hat das nun mit deinem Leben zu tun? Es ist die Art und Wiese wie Du deine Partner/In, Kunden siehst und ist entscheidend dafür, ob und wie erfolgreich du wirst.

Ein weiters Beispiel: Was habe ich von anderen Menschen? - oder – Was haben andere Menschen von mir?

 

Wenn du dein Leben, deine Ziele, dein Geschäft, deine Arbeit darauf ausrichtest so vielen Menschen wie möglich einen Mehrwert zu bieten, dann wird dein Erfolg die logische Konsequenz daraus werden. Biete daher immer Mehrwert!

 

Du kennst sicher auch die Weisheit: „Der Glaube versetzt Berge“. Alleine diese 4 Wörter sagen alles! Es geht vor allem darum, dass du an dich, deine Vision, deine Träume und Ziele glaubst. Auch dann, wenn es starken Widerstand gibt, wenn es gerade nicht so läuft wie geplant. Gerade in solchen Zeiten heißt es dranbleiben, „ohne wenn und aber“.

 

Ein sehr einfacher Tipp, mit dem du es schaffst, immer top-motiviert zu bleiben und kontinuierlich dein positives Mindset weiter zu stärken. Nimm dir jeden Abend ein paar Minuten Zeit und schreibe auf ein Blatt Papier, oder in dein elektronisches Medium alles auf, was dir an diesem Tag positives widerfahren ist. Egal was es ist, schreibe es auf.  Es können auch kleine Dinge sein, wie ein positives Gespräch, oder ein schönes Erlebnis, usw.. Schreibe nur das POSITIVE auf und mache das jeden Tag, für immer.

So kreierst du dein eigenes Erfolgsjournal!

 

Wenn dann einmal ein „schwieriger“ Tag kommt, nimm dein Erfolgsjournal zur Hand und lies dir durch, was dir in den letzten Tagen und Wochen Positives passiert ist und was du toll gemacht hast. Dadurch wird dein „positives“ Mindset Tag für Tag gestärkt und weiter entwickelt in Richtung deines Ziels. Das gibt Dir Selbstvertrauen und du realisierst – DU BIST GUT!

 

Damit wir sich deine Einstellung gegenüber "miesen" Tagen schnell ändern.